Tatendrang Connects


Tatendrang connects ist eine Veranstaltungsreihe, die im Herbstsemester 2018 unter dem Motto „Künstliche Intelligenz und StartUps“ initiiert wurde und nun monatlich an der ZU stattfindet. 
Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, jedes Event einem bestimmten Thema aus den Bereichen Gründertum und Pioniergeist zu widmen und dafür interessante und inspirierende Speaker zu gewinnen, die in einem kurzen Vortrag über das jeweilige Thema sprechen und so allen Interessierten neue Perspektiven aufzeigen und Learnings generieren. 
Im Anschluss findet eine moderierte Diskussion statt, bei der erst Fragen seitens der Moderatoren und anschließend seitens des Publikums gestellt werden können. Wie der Name Tatendrang connects schon suggeriert, steht auch das Thema Networking stark im Vordergrund. Deshalb findet nach jedem Vortrag ein Get-together mit Getränken und Snacks statt, bei dem alle die Chance haben, sich auszutauschen und dem Speaker auch im persönlichen Gespräch noch weitere Fragen zu stellen.
v.l.n.r.: Ferdinand Döttinger, Jennifer Gossen, Robert Schacherbauer, Konstantin Gröner